Ergotherapie

… ist die Hilfe zur Selbstständigkeit im Leben.

Die Therapie unterstützt und begleitet Menschen von Jung bis Alt, die in ihren Tätigkeiten im Alltag eingeschränkt oder von einer Einschränkung bedroht sind. Ziel der Ergotherapie ist die Wiederherstellung oder Verbesserung von gestörten oder verlorenen Fähigkeiten. Dies wird durch eine gezielte Befundung und Therapie ermöglicht; in den Bereichen der Motorik, Sensorik sowie Psyche und der kognitiven Fähigkeiten, um die größt mögliche Selbstständig und Handlungsfähigkeit im Alltag wieder her zu stellen.

Fachbereiche:

  • Neurologie (Schlaganfall, MS)
  • Pädiatrie (Kinder)
  • Geriatrie
  • Psychatrie
  • Handtherapie/Orthopädie

Die Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel, das von den Krankenkassen bezahlt wird. Der Patient hat jedoch eine gesetzliche Zuzahlung zu leisten. Hausärzte oder Fachärzte stellen die Verordnung auf Rezepten aus. Mit diesem Rezept kommen Sie in unsere Praxis, um Termine zu vereinbaren. 

Hausbesuch:

Gerade Menschen mit eingeschränkter Mobilität benötigen sehr oft intensive ergotherapeutische Betreuung. Sollten Sie nicht zur Therapie in die Praxis kommen können, besucht Sie der Therapeut Christian Kaiser auch gerne zu Hause oder im Pflegeheim.
Ein Hausbesuch wird in der Regel vom Arzt verordnet. Auch ist es möglich, die Behandlung bei Ihnen zu Hause privat zu zahlen. Gern informieren wir Sie über unsere Pauschalpreise.

 

Zurück

Physiotherapie