Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

AktiVita - Therapiezentrum für einen gesunden Körper

Baustein "Medizinische Trainingstherapie verbessert spürbar die eigene Bewegungsfreiheit

Im Therapiezentrum AktiVita in der Moosfürther Straße finden Kunden und Patienten auf einem Areal von 600 Quadratmetern ein erweitertes Gesundheitsspektrum. Die Praxis ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität über barrierefreie Wege leicht zugänglich. Zwischen Erd- und Obergeschoss fährt ein Lift und direkt vor dem Haus gibt es 20 Parkplätze. Es ist nie zu früh und selten zu spät, sich um seine Gesundheit zu kümmern. 20 Physiotherapeuten, Diplom-Sportlehrer, Ergotherapeuten, Gesundheits- und Fitnessmanager rücken in der Praxis AktiVita alltägliche, unfallbedingte oder chronische Beschwerden in den Vordergrund damit sie langfristig verschwinden und Sie bärenstark durch das Leben gehen.


Neu: Medizinische Trainingstherapie Im Rahmen der Physiotherapie ist die Medizinische Trainingstherapie (MTT) ein wichtiger Baustein und in jedem Alter sinnvoll. Die MTT empfiehlt sich für Menschen, die in Beruf oder Alltag ihren Körper einseitig belasten. Kinder und Jugendliche lernen im Training Haltungsschäden zu korrigieren. Ebenso profitieren Patienten, die nach einer Verletzung, Operation oder nach einem Bandscheibenvorfall langfristig wieder fit werden möchten, vom intelligenten Training im komplett schmerzfreien Bereich. Im Verhältnis von Schmerz, Gewicht und Winkelgrad reagieren die Geräte innerhalb weniger Sekunden. Die hochwertigen Kraft- und Koordinationsgeräte stehen
Selbstzahlern und Patienten mit Rezept zur Verfügung. Nach dem Prinzip isotonisch – höher/exzentrisch – isokinetisch werden vorhandene Defizite des Bewegungsapparates sowie des Herz-Kreislauf-Systems verbessert. Die MTT schöpft das Potential des Muskels in der leistungsfähigeren Phase der Muskelaktivität besser aus und der Kraftaufbau ist effizienter. Wanderer oder Bergsteiger haben die Trainingsmethode für sich entdeckt und das pochende Läuferknie bergab ist Vergangenheit. Je nach persönlicher Zielsetzung erstellen Diplom-Sportlehrer ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm. Fortschritte in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination dokumentiert ein Chip-Armband. Die MTT hebt sich durch ihre Individualität von Bodybuilding und herkömmlichen Fitnessstudios ab. In der Praxis AktiVita kann montags bis freitags flexibel von 8 bis 21 Uhr sowie am Wochenende von 9 bis 14 Uhr nach einer Einweisung ohne Terminvereinbarung trainiert werden. Fachkompetentes Personal begleitet die Übungseinheiten und reagiert bei Problemen oder neuen Wünschen. Die MTT kann von Selbstzahlern sowie im RehaSport Plus als Jahres- oder Monatsabo gebucht werden.

 

Zurück